Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Black Feminism

31. Oktober 2018 @ 19:00 - 20:30

Wir laden euch herzlich ein zur ersten Veranstaltung unserer neuen Vortragsreihe. Es geht los mit Larissa Nägler (Sozialpsychologin, ISD Leipzig) und Jenifa Simon (Filmemacherin, Aktivistin).
In ihrem Vortrag geben sie eine kurze Einführung in das Thema “Schwarzer Feminismus”. Auf sozial-gesellschaftlicher Ebene wollen sie offen und kritisch zur Diskussion stellen, weshalb die Geschichte des Feminismus trotz anstrebender Befreiung und Emanzipation nicht die Geschichte aller ist und warum die Stimmen Schwarze Frauen* noch immer viel zu oft unsichtbar bleiben.
In diesem Zusammenhang erläutern sie die grundlegende Idee der Intersektionalitäts-Theorie, veranschaulicht am Beispiel des Intersektionellen Feminismus. Um ihre theoretischen Ausführungen zu erläutern werden sie einen möglichst praktischen Einblick in die intersektionelle Diskriminierung Schwarzer Frauen* ermöglichen. Hierzu präsentieren sie aktuelle Beispiele die zeigen, wie ein postkoloniales Rollenverständnis die intersektionelle Diskriminierung Schwarzen Frauen* in den gegenwärtigen Medien fortführt. Als Gegengewicht hierzu, präsentieren sie vergangene sowie aktuelle Beispiele emanzipatorischer Schwarzer Frauen*bewegungen.
Im Anschluss wird es Raum für Fragen und eine Diskussion geben.
Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit euch.

Details

Datum:
31. Oktober 2018
Zeit:
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort

Casablnace e.V.

Veranstalter

AG Postkolonial
E-Mail:
poko@engagiertewissenschaften.de
Website:
https://leipzig-postkolonial.de/veranstaltungen/
Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*