Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellungseröffnung ReTelling DOAA

Oktober 7 @ 19:00 - 21:00

Im Jahr 1897 fand in Leipzig die Sächsisch-Thüringische Industrie- und Gewerbeausstellung (STIGA) statt, für die der Clara-Zetkin-Park erschaffen wurde. Ein Teil der STIGA war die “Deutsch-Ostafrikanische Ausstellung” (DOAA), in deren Rahmen eine sog. “Völkerschau” veranstaltet wurde. Für sie wurden 47 Männer, Frauen und Kinder aus der damaligen Kolonie “Deutsch-Ostafrika” ‘angworben’ und in Szene gesetzt. Diese Ausstellungen reproduzierten ein rassistisches Menschenbild und wurde nicht von allen überlebt. Das Bündnis Colonial Memory: ReTelling DOAA arbeitet diese gewaltvolle Zurschaustellung in ihrer Ausstellung auf und versucht dabei, die dominante weiße Perspektive der “Völkerschauen” aufzubrechen

Veranstaltungsort

Galerie für Zeitgenössiche Kunst
Karl-Tauchnitz-Straße 9-11
Leipzig, Sachsen 04107 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Galerie für Zeitgenössige Kunst Leipzig
Share this Post